IMG_9420.JPG

UNTERRICHT

Instrumentalunterricht

Klavier - Querflöte - Gesang - Musiktheorie

Toujours va qui danse

– Ein französisches Sprichwort, das den Kern meiner musikalisch-pädagogischen Arbeit bis heute treffend beschreibt. Sowohl in der Konzertpädagogik als auch im privaten Instrumentalunterricht. Sinnhaft übersetzt heißt es „auch tanzend kommt man voran“.

 

Es geht nicht darum, die Dinge perfekt zu machen – es geht um Emotionen und Gemeinschaft, die unser Leben bereichern, wenn wir mit offenen Herzen und Ohren in die Welt gehen. Dann merken wir, dass Unterschiede etwas Schönes und Notwendiges sind. Dass wir dort hingehören, wo wir uns gegenseitig zuhören.

Dieses Erleben vermittle ich all meinen Schüler:innen auf ihrer Reise, ihre eigene musikalische Sprache zu finden. Ob auf dem Klavier, der Querflöte oder mit der Stimme. Neben den notwendigen technischen Fähigkeiten spielen immer auch Improvisation und die eigene Gestaltung des Gelernten eine Rolle, um die persönliche Ausdruckskraft zu stärken und eine noch engere Bindung mit der Musik herzustellen.

Bei Interesse an meinem Unterricht, klicken Sie hier für das Kontaktformular. Preise auf Nachfrage. Ich freue mich auf Sie!